Über mich

 

 

 

Ich bin Sarah Schwarz und am 05.08.1990 in Starnberg geboren.

Mit 4 Jahren startete ich erstmals in der Zwergerlmannschaft des SGV Penzberg. Der Verein ist in der Kreisgruppe 7 im Bayerischen Landesverband für Hundesport (BLV).

Im Bereich THS lief ich mit meinem damaligen Langhaarschäferhund "Benni" im Hindernisparcours.





 

 

 

Als ich 8 Jahre alt war übernahm ich "Cathy", die Schäferhündin meiner Mutter. Mit ihr fing der große Sport an, die erste Begleithundeprüfung, unzählige Platzierungen, von Oberbayerischen über Bayerischen bis hin zu Deutschen Meisterschaften waren wir gefürchtete und erfolgreiche junge Sportler. Leider verstarb unsere geliebte Cathy im frühen Alter von nur 8 Jahren an einem Milztumor.

 

Mit 12 Jahren bekam ich meinen ersten eigenen Hund,  Henk von Wipfelsberg. Ein Italienischer "Hochzuchtsgrampen" =)

Henk startete THS und auch Agility. Auch die Schäferhunde meiner Eltern führte ich erfolgreich im THS bis hin zur Deutschen Meisterschaft und ebenso erfgolreich im Agility bis hin zur Bayerischen Jugendmeisterschaft.

Als ich 20 Jahre jung war, kam wieder der Wunsch nach einem Hund für den Sport, da Henk leider keinen Sport mehr durch seine Krankheit Spondylose machen darf. Am Ostersonntag 2014 musste ich meinen Buben leider über die Regenbogenbrücke gehen lassen... 



Auf der Deutschen Meisterschaft im THS 2009 lernte ich die Zucht von Vera Mayer kennen und lieben. Als ich die junge Border Collie Hündin Pepsi das erste mal sah, war es um mich geschehen.

Mir war vorher eigentlich schon klar "Wenn ich mir einen Border Collie hole, dann fürs Agility =)

Pepsi´s Arbeitstrieb, Lernwille und Freude fürs Agility verstärkte meine Entscheidung dann zusätzlich. Nun Starten wir seit Ende 2011 in der A3 Large und haben richtig Spaß. Außerdem wenn es mir zeitlich ausgeht, gehe ich noch gerne Fährten. Das ist ein sehr entspannender Ausgleich zum Agility.

 

Von 2011 bis Januar 2015 war ich außerdem noch ehrenamtlich Jugend-Obfrau in der KG7 (BLV). 

Dieser Posten hat mir Große Freude bereitet.

Im Januar 2012 bin ich den Hundefreunden Thann beigetreten und starte im Bereich Agility für diesen Verein. Ich bin wirklich froh eine so tolle Gruppe kennengelernt zu haben die mich so toll aufgenommen hat.

 

Von März 2014 bis 2016 bin ich Jugendbeauftragten im Bayerischen Landesverband für Hundesport (BLV) gewesen. Ich hatte sehr viel Freude mit diesem Amt und schätze die Erfahrungen die ich sammeln konnte. 

 

Samstag den 27.12.2014 kam wieder Nachwuchs ins Haus =) Mein neues Familienmitglied heißt "Beatz a flotte Sach´" und kommt aus dem Zwinger von Hans Perschl. Der kleine Border Rüde verzaubert nicht nur uns sondern auch meine Pepsi :-) Freue mich auf viele gemeinsame Jahre mit den Beiden <3

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sarah Schwarz